Stromnetzzugangsverordnung ist eine Verordnung auf Basis des EnWG. Sie regelt die Bedingungen
für den Zugang zu Elektrizitätsversorgungsnetzen zur Einspeisung von elektrischer Energie in Einspeisestellen und der zeitgleichen Entnahme von elektrischer Energie an räumlich davon entfernt liegenden Entnahmestellen.

Schreibe einen Kommentar